bei Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen   ■ Diagnose  ■ Beratung  ■ Therapie
bei Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen   ■ Diagnose  ■ Beratung  ■ Therapie
Logopädie Vinay Lovermann bei Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen ■ Diagnose ■ Beratung ■ Therapie
Logopädie Vinay Lovermann bei Sprach-, Sprech- undStimmstörungen  ■ Diagnose ■ Beratung ■ Therapie

Logopädie Vinay Lovermann

Vinay Lovermann
staatl. geprüfter Atem-, Sprech-
und Stimmlehrer, alle Kassen

Ausbildung an der Schule
Schlaffhorst - Andersen für
Atmung und Stimme

 

 

 

Alle Altersgruppen

Termine nach telefonischer Vereinbarung:
Tel. 0 25 94 / 94 99 79

Mobil: 0 17 32 62 23 93
vinay@lovermann.com
www.logopaedie-lovermann.de
www.aerzte-zentrum-duelmen.de

 

 

 

Logopädie in Dülmen

Praxisräume im
Ärzte-Zentrum am Franz-Hospital

Vollenstr. 8 · 48249 Dülmen
Tel: 0 25 94 / 94 99 79

 

 

Behandlung auf ärztliche Verordnung:

Sprech-, Sprach- und Stimmstörungen
bei Kindern und Erwachsenen

 

Sprachentwicklungsstörungen
Dyslalien (Lautfehlbildungen)
Dysgrammatismus
Stottern, Poltern
Stimmstörungen
Aphasien (z. B. nach Schlaganfall,
   Unfällen/Schädel-Hirn-Trauma)

Dysarthrie: Koordinationsstörung von Stimme, Artikulation, Atmung
Schluckstörungen
myofunktionelle Störungen

 

Behandlung außerhalb der Kassenleistungen

 

Stimmarbeit für die Verbesserung der Sprechstimme

 

der Belastbarkeit
der Stimmdynamik
des Stimmumfangs
der Ausdrucksfähigkeit
der künstlerischen Gestaltung
   von Texten

 

 

 

Die Arbeitsweise Schlaffhorst-Andersen

Die Arbeitsweise Schlaffhorst-Andersen ist eine ganzheitliche. Den Schulgründerinnen ging es darum, auf die Wechselwirkungen von Atmung, Sprache, Stimme, Bewegung, (innerer und äusserer) Haltung und Persönlichkeit aufmerksam zu machen. Seit mehr als 80 Jahren wird diese Arbeitsweise erfolgreich in der Therapie, sowie im pädagogischen Arbeitsfeld angewandt. Diese Methode zeichnet sich dadurch aus, den ganzen Menschen in seiner Gesamtheit, der Einheit von Körper- Seele und Geist zu erfassen und nicht nur  die isolierte Stimmfunktion bzw. Funktionseinschränkung zu behandeln.
Schwerpunkte der Arbeit bilden der Ausgleich der Körperspannung und -haltung, die Rückführung zu einem natürlichen Atem- und Sprechrhythmus sowie regenerative Übungen. Ziel der Arbeit ist eine belastungsfähige, lebendige und authentische Stimme.
Aus Sicht dieser Methode beinhaltet Stimmentwicklung auch immer Persönlichkeits-entwicklung.

 

Logopädie iM Ärztehaus in Dülmen

Das Interesse der Sprachtherapie, Logopädie ist auf das konkrete Handeln (Vorbeugung, Beratung, Erfassung, Behandlung) gerichtet.

 

Die Klientel umfasst alle Altersgruppen. Im frühkindlichen Bereich überwiegen die Behandlungen von Störungen der Sprachentwicklung auf den sprachlichen Ebenen Wortschatz, Grammatik und Phonologie. Neben den expressiven Auffälligkeiten werden insbesondere auch Störungen des Sprachverständnisses behandelt.

 

Während des Kindergartenalters und des Vorschulalters findet man gehäuft Probleme im Rahmen einer Sprachentwicklungsverzögerung bzw. -störung. Darunter fallen zum Beispiel Dysgrammatismus (Störungen des Satzbaus und Störungen der Wortflexion,

z. B. Verwendung des Plurals), Dyslalie (reine Artikulationsstörung), Auslassungen, Ersetzungen sowie Veränderungen einzelner Laute und Lautverbindungen

(Phonologische Störung).

 

Sprachtherapeuten und Logopäden behandeln außerdem Balbuties (Stottern), Poltern, ein myofunktionelles Muskelungleichgewicht und Stimmstörungen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Logopädische Praxis Vinay Lovermann

Anrufen

E-Mail

Anfahrt